Visitenkarten für Musikbegeisterte

Emotional klingende Visitenkarten mit einer Idee zum “Angreifen” – made by rausgebrannt! Für die einzelnen Spieluhrstreifen wurden Kartonbögen verwendet.
Gravur und Schnitt mit Lasertechnik wurde zusätzlich als perfekt geeignete Produktionstechnologie eingesetzt.
Projekt
Kreative Visitenkarten aus Kartonstreifen
Client
Katharina Hölzl
design / idee
Bernhard Rameder
material
Papier
TECHNOLOGIEN
Lasergravur, Laserschnitt
Papier mit Lasergravur
Die Spieluhrstreifen wurden in fortlaufende Visitenkarten gegliedert und können zum Verteilen an der Laserperforierung einzeln abgerissen werden.

Wenn man diese Karten berührt, merkt man auch sofort den Unterschied – und zwar zwischen herkömmlichen Visitenkarten und echten, außergewöhnlichen Erlebnissen.