Glückwunschkarte aus Papier

Die Kombination aus unterschiedlichen Techniken aus Lasergravur und Druck, sowie das gekonnt edle Grafikdesign, waren die Basis für ein außergewöhnlich überzeugendes Ergebnis.
Das Besondere an dieser Karte und gleichzeitig auch an der Laser-Technologie ist, dass der Schriftzug „Alles Gute“ in die Papieroberfläche lasergraviert ist. Das heißt, der Laser dringt leicht in die Papieroberfläche ein und dadurch entsteht ein gravierter Effekt. Sprich, die Stellen, die gelasert werden, sind tiefer als die restliche Fläche. Damit erzielt man einen tollen haptischen Effekt, der beim Angreifen der Karte deutlich spürbar ist.
Glueckwunschkarte mit Stanzung
Neben dem oben beschriebenen Gravieren mit dem Laser ist auch das Anrillen und Falzen mit der Lasertechnik bestens möglich. Das spart nicht nur zwei Extra-Produktionsgänge, sondern zusätzlich auch Zeit und Geld und macht zudem die Produktion kleiner Stückzahlen möglich.

Die besondere Haptik der Typografie (dank dem filigranen Lasercut), in Kombination mit der Stärke des Papiers entfaltet eine wunderschöne und einzigartige Glückwunschkarte.