Ehrungspreis aus Glas und Holz

Der TÜV Austria vergibt jährlich den Wissenschaftspreis und fördert damit Nachwuchstalente und Innovationen im Bereich der Technik. Dieser Preis wurde gemeinsam mit TÜV AUSTRIA Group entwickelt. Das gesamte 3D-Modelling stammt von Rosemarie Hochreiter (TÜV AUSTRIA Group).
3D – Lasertechnologie ermöglicht es den Ideensprüher-Kopf in nahezu realistischer 3D-Optik darzustellen. Der Glaskörper sitzt auf einem Sockel aus Nussholz, der mittels Klarlack versiegelt wurde. Ein wirklich beeindruckendes Ergebnis für wissenschaftliche Ideensprüher! Hält man den Preis in Händen kommt der tolle 3D-Effekt besonders stark zur Geltung.
Projekt
Ehrungspreis aus Glas und Holz
Client
TÜV Austria
design / idee
TÜV Austria Group
material
Glas, Holz
TECHNOLOGIEN
3D-Lasertechnologie
Glaspokal Mit Innengravur
Ganz im Sinne hochgeistiger und intelligenter Lösungen der Wissenschaft waren diese Attribute die Basis für die kreative Idee und das Erscheinungsbild des Awards. Im Inneren eines kubistischen Glaskörpers wurde ein realistischer menschlicher Kopf, der vor Ideen nur so sprüht, platziert.