Neue Papiermöbel auf der Vienna Design Week

Im Zuge der Vienna Design Week präsentierte rausgebrannt ein vollkommen neues Möbelkonzept, nämlich die Cut Carat Papiermöbel. Die Möbel sind zu 100% aus Papier und werden nur durch eine ausgeklügelte Stecktechnik zusammen gehalten. Trotzdem sind sie absolut stabil.

Die kreative Idee
Das Design des Cut Carat ist von der Form eines Oktaeders inspiriert. Aus einer flachen Ausgangsposition entfalten sich einzelne Module mit wenigen Handgriffen zu stabilen Hockern.

Das Produktions-Know How
Die Cut Carat Papiermöbel halten einer max. Belastung von 100 kg stand und sind durch die spritzwasserfeste Beschichtung wiederverwendbar.

Das Ergebnis
Auf Wunsch kann der Cut Carat mit Logo, Grafiken oder Texten personalisiert werden, und ist damit eine geniale Möglichkeit für außergewöhnliche Sitzgelegenheiten und Lounges auf Events,  Messen, Firmenincentives usw. Und das Beste daran: Die Papiermöbel sind budgetfreundlich herstellbar.

Projekt: Cut Carat Papiermöbel für Events
Auftraggeber: Vienna Design Week
Idee: Bernhard Rameder
Material: Papier
Technologien: Lasercut, Druck
Design & Produktion: rausgebrannt

[Best_Wordpress_Gallery id=”51″ gal_title=”Neue Papiermöbel auf der Vienna Design Week”]