Hintergrundbild für Übersichten

Friday, 06. June 2014

Einblicke Workshop „Papierveredelung – Lasergravur & Lasercut“

Unser Workshop in Graz am 19. Mai 2014 war ein voller Erfolg!
Die Teilnehmerzahl und das Interesse waren, natürlich zu unserer Freude, groß!

Hier gern ein paar Eindrücke:

Zuerst wurden die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Lasergravur und Lasercut präsentiert…

Laserworkshop - Präsentation

Foto: (c) Alexander Rauch Photography

Im Anschluss wurde live gezeigt, wie mittels Laserenergie Papier in neue Formen gebracht werden kann!

Laserworkshop - Vorführung

Foto: (c) Alexander Rauch Photography

Danach brannten natürlich auch die TeilnehmerInnen darauf, diese Technik unter Anleitung selbst auszuprobieren!

Laserworkshop - Selbstversuch

Foto: (c) Alexander Rauch Photography

Ich hoffe euch hat es genauso viel Spaß gemacht wie uns!

Wir jedenfalls freuen uns schon riesig auf den nächsten Workshop.

Wenn du diesmal nicht dabei sein konntest, hast du nächste Woche, am 12.06.2014, wieder die Gelegenheit auf eine Teilnahme.

Melde dich bald an unter http://www.designaustria.at/posts/2093-workshop-papierveredelung-lasergravur-amp-lasercut

Ein paar wenige Plätze sind noch frei.

Thursday, 01. May 2014

Workshop Papierveredelung Graz

designaustria (DA) und Creative Industries Styria (cis) veranstalten in Kooperation mit rausgebrannt Lasergravuren e.U. & Fedrigoni Austria GmbH einen Workshop zum Thema »Papierveredelung – Lasergravur & Lasercut«.

In diesem Workshop werden die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Lasergravur und Lasercut präsentiert. Im Anschluss wird live gezeigt, wie mittels Laserenergie Papier in neue Formen gebracht werden kann, und die TeilnehmerInnen haben die Gelegenheit, diese Technik unter Anleitung selbst auszuprobieren.

DA Workshop - Laserstanzen

Themenschwerpunkte: Einführung & Anwendungsmöglichkeiten der Lasertechnologie

  • Lasern vs. Stanzen
  • Techniken: Papiergravur und Papierschnitt
  • Das Material Papier: Die Welt der Fedrigoni-Feinstpapiere / Die richtige Papierwahl für hervorragende Laserergebnisse / Möglichkeiten der Papierlaserung Datenaufbereitung
  • Kalkulation: Fallbeispiele
  • Hands On: Allgemeine Vorführung mit personalisierten Objekten / In-deep mit Einzelfragen und Mustertests

Der Workshop findet am 19. Mai 2014 im Hotel Daniel in Graz und am 12. Juni 2014 im designforum Wien – jeweils von 16.00 bis 20.00 Uhr – statt.

EUR 60,- für DA-Mitglieder, CIS Full Members, CIS Premium Members
EUR 90,- für Nicht-Mitglieder
(jeweils zzgl. 20% USt.)

Die Teilnehmerzahl ist limitiert.
Bitte um verbindliche Anmeldung per Mail an: judith.weiss@designaustria.at

Tuesday, 08. April 2014

Laser Soul

Wir freuen uns über den Artikel “Laser Soul”, erschienen in der Wirtschaftszeitungsbeilage “On”.

Wer Lust hat nachzulesen auf den Seiten 4-5 unter: http://lesen.wkw.at/on/

Laser Soul

Friday, 28. March 2014

Eine Insel aus Edelstahl

and the Award goes to… UNISON ENTERPRISE CO., LTD. Ehrung und Dank für 20 Jahre außergewöhnliche Leistung für Böhler International.

Böhler - Taiwan

Welches Material passt besser zu Böhler International als Edelstahl? In diesem Fall entschieden wir uns für 4mm Edelstahl lasergeschnitten und lasergraviert.

Mittels Lasercut erhielt der Ehrenpreis seine Individualität in Form der Insel Taiwan, dem Sitz der UNISON ENTERPRISE CO., LTD.

Der Text wurde mittels Lasergravur in den Edelstahl eingebrannt.

Unserer Meinung nach “rockte” die Edelstahlinsel am besten mit einem Sockel aus matten schwarzem Acrylglas.

Thursday, 23. January 2014

Laser me – I am a paper!

Gemeinsam erkunden wir die Welt der Papierveredelung mittels Laserlicht.

Eine Einführung in die Lasertechnologie und eine Vertiefung in die Verbrennung von Papier, soll Ihnen neue Möglichkeiten der Schaffung von Objekten aus Papier ermöglichen.

Nach dem ersten Tag der Theorie wollen wir gemeinsam an einer Lasermaschine Objekte nach Ihren Vorstellungen erschaffen.

Ein eigener Entwurf in Form einer Karte, Format bis A4, kann realisiert werden.

 

Als Voraussetzung bitten wir um Erfahrung in einem vektorbasierten Zeichenprogramm wie z.B. Adobe Illustrator, Corel Draw, InDesign, ACAD,… um gemeinsam an Ihren Ideen zu arbeiten und diese zum Leben erwecken zu können.

Freitag, 14. Februar 2014 von 16 – 19:00
Samstag, 15. Februar 2014 von 11 – 15:00

Workshopgebühr inkl. Materialkosten Euro 90,00

ORT:
www.papierwespe.at

Saturday, 07. December 2013

Eternit Einladungen

Für unseren treuen Kunden “Neni” durften wir uns etwas für die Einladungen zur diesjährigen Secret Factory Party überlegen.

http://neni.at/hp/neni-secret-factory-party/

Passend zum Thema Factory experimentierten wir ein wenig mit Baumaterialien und kamen schlussendlich auf die Idee Eternit zu brennen und zu laserschneiden.

Neni - Eternit Einladungen

Eine nicht einfache Aufgabe das Material zu schneiden, wobei es aber mit ein paar Tricks dann doch gelang.

Die Einladungen aus Eternit sind bei den Empfängern ein voller Erfolg gewesen und wir konnten inzwischen schon einige Projekte mit dem Material durchführen und sind stolz auf diese Zweckentfremdung.

  • Firmenschilder
  • Beschriftungssystem – Kaffeerösterei
  • Hochzeitseinladungen
  • Schriftzug an Wand geklebt

Schriftzug - small

Friday, 27. September 2013

Schmuck aus Acrylglas

Für die Show von ep_anoui (Eva Poleschinski) auf der  Mercedes Fashion Week 2013 in Berlin entwickelten wir in Anlehnung auf die verwendeten Schnittmuster eine Kollektion von Acrylschmuck bzw. eine Handtasche.

Schmuck aus Acrylglas

Schmuck aus Acrylglas ist derzeit ja keine Seltenheit mehr, aber wir versuchten uns von der Masse abzuheben indem wir uns auf die Suche nach ausgefallenem Acrylglas machten und dies, durch einen Zufall, auch im Ausland gefunden haben.

Der Regenbogenschimmer des Materials ergab eine perfekte Einheit mit der Kleidung und, da uns das experimentelle Arbeiten am Herzen liegt, versuchten wir uns am Verformen von Acrylglas. 

Über Wochen ergaben Experimente immer neue Erkenntnisse beim Verformen des speziellen Materials und schlussendlich gelang es uns aber Armreifen, Handtaschen, Schnuller und Ohrschmuck aus dem Acrylglas herzustellen.

Acryl - Handtasche

Die Handtasche aus Acrylglas ermöglicht neue Wege im Gebrauch.

Schminkspiegel vergessen – Handtasche nehmen

Beim Laserschneiden von Acrylglas versuchten wir die Grenzen der Machbarkeit auszuloten, denn wir bewegten uns immer näher an die möglichst filigranen Muster der Kleidung und konnten diese durch unsere Erfahrung auch umsetzen.

Acryl - Armband

Diese Artikel sind in unserem Shop ab November 2013 erhältlich.

Show

Sunday, 17. March 2013

Laserstanzen von Papier

In der Druckveredelung umfasst ein neues Gebiet die Laserstanzung.

Im Vergleich zum konventionellen Stanzen von Papier und Kartonagen eröffnen sich mittels der Laserstanzung neue Möglichkeiten.

Laserstanzen

Beim Laserstanzen wird mittels Laserhitze Papier und Karton durch Hitze verdampft, um damit einen Schnitt zu erzeugen. Aufgrund der Feinjustierung der Laserenergie können dadurch feinste Details geschnitten bzw. gestanzt werden.

Der theoretische Schnittspalt beträgt bei Papier ca. 0,02mm wobei sich dieser in praktischer Sicht, abhängig zur Papierdicke, verändert.

Laserstanzen - Schmetterlinge

Das Stanzen von Papier durch Lasertechnologie ermöglicht vor allem auch für geringe Stückzahlen eine Indvidualität zu einem vergleichsweise geringen Preis.

Hier nochmals eine Kurzübersicht zu Laserstanzungen:

Vorteile der Laserstanzung:

  • Personalisierung
  • breites Materialspektrum
  • kleinste Details darstellbar
  • geringe Vorlagen- und Einrichtkosten
  • geringe Stückzahl möglich
  • Indvidualität

Nachteile der Laserstanzung:

  • je nach Papier Kantenverfärbung
  • Wirtschaftlichkeit bei großen Mengen fraglich
  • nicht anwendbar im Rollendruck

Laserstanzen - Einladung

Saturday, 16. February 2013

Fertigung von Diademen und Branding der Lederkleider für den Opernball 2013

Die immer wieder erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Agentur “Making Of” stellte uns diesmal vor eine komplett neue Aufgabe, denn es ging um die Entwicklung von Diademen.

Nach Forschung im Netz folgten die ersten Entwürfe an den Kunden, wo Materialwahl und Aussehen im Vordergrund standen.

Ziel war die Präsenz des Logos der Casinos Austria bei Fotoshootings und im TV.

Opernball 2013

Lasergeschnittener Karton – Entwurfsphase

Die Diademe wurden schlussendlich mittels Laser aus Edelstahl geschnitten, aufpoliert, gebogen, versilbert und mit Swarovski Steinen bestückt.

Opernball 2013 - Diadem Edelstahl

Durch das Laserschneiden von Edelstahl konnten wir feinste Details herausarbeiten

Opernball 2013 - Diadem mit Swarovski-Steinen

Wir danken unserem Auftraggeber für eine neue Erfahrung und freuen uns schon auf die Weiterentwicklung der Diademe.

Thursday, 29. November 2012

Laser Cut Wedding dresses – Lasergeschnittene Hochzeitskleider

Stoff und Leder mit dem Laser zu bearbeiten und daraus Mode zu kreieren, war schon lange eine Idee von uns, aber Dank dem österreichischen Label Pitour von Maria Oberfrank konnten wir diese Idee verwirklichen.

Lasergeschnitte Hochzeitskleider

Vorgefertigte Designs wurden mittels Lasertechnologie aus synthetischen Stoffen bzw. aus Leder ausgeschnitten und dann für die Weiterverabeitung vorbereitet. Gemeinsam haben wir aus unterschiedlichen Stoffvarianten, die am besten dafür verwendbar waren, gesucht um deren Verträglichkeit mit Laserenergie zu finden.

Nun sind wir auch im Bereich Stoffe wieder um Erfahrung reicher und helfen gerne bei Ihren Entwürfen.

Wir brennen gerne auch Ihre Ideen in Stoff und Leder und durch unser Label “Cut Couture” haben auch Sie die Möglichkeit die designte Cooperate Identity für Ihre Hochzeit auch auf Ihr Hochzeitskleid zu bringen.

Cut Couture - Wedding Dress

Vielen Dank auch an Katherina Lochmann für das Fotoshooting.

Tuesday, 02. October 2012

MADE 4 YOU. Design für den Wandel

Gemeinsam mit dem Wiener Designduo Vandasye (Peter Umgeher und Georg Schnitzer) fertigen wir live im MAK (Museum für Angewandte Kunst) Objekte für das Event d>nite.

Dienstag, 2. Oktober 2012

21:00 Uhr

MAK-Säulenhalle
Stubenring 5, Wien 1

Eröffnung
Christoph Thun-Hohenstein, Direktor MAK
Bettina Leidl, Geschäftsführerin departure
Thomas Geisler, Kustode MAK-Sammlung Design

Eintritt frei

Saturday, 15. September 2012

Vienna Design Week – Fedrigoni

Am 1. und 3. 10 in der Zeit von 16.00 bis 20.00 Uhr werden wir im Rahmen der Vienna Design Week im Showroom von Fedrigoni Austria, Stiftgasse 21, 1070 Wien gemeinsam mit den Designern:

  • Megumi Ito/ Peter Weisz
  • Sebastian Menschhorn und
  • Soybot

Fedrigoni Showroom

Papier in neue Formen brennen!

Gemeinsam mit Megumi Ito und Peter Weisz gestalten wir Lichtkörper aus Papier.

Für Sebastian Menschhorn verwandeln wir 2D Objekte in eine 3D Installation, genannt “Stille Wassser”

Soybot erhält lasergravierte Bucheinbände.

More Info@: http://www.viennadesignweek.at/event.php?id=477

Beispiel: Papiergravur auf Fedrigoni “Woodstock”:

Mustermappe

Sunday, 12. August 2012

Give aways aus Beton

Eine interessante Anfrage die uns nun schon seit ein paar Wochen beschäftigt sind Schlüsselanhänger aus Beton mit Branding.

Man sollte ja meinen, dass das kein allzu grosses Problem darstellt, aber leider doch, denn…

Betongravur_rg

  • es gibt keine fertigen zum Bestellen
  • keiner kann oder will helfen, da die Auflage zu gering ist.
  • es eigentlich keine Werbeartikel aus Beton gibt und
  • wir gar nicht wissen was Beton eigentlich ist.

Daher sind wir inzwischen Spezialisten im Beton mischen und gießen, um Anhänger zu produzieren. Wie wir gelernt haben, ist es aber auch schwierig den Anhänger so zu produzieren, damit er in der Hosentasche dann nicht abbricht. Ein weiterer Versuch waren auch Briefbeschwerer aus Beton mit Logo zu fertigen.

Betongravur

Die Gravur von Beton mit Logos oder dgl. ist da eher noch das kleinste Problem. Es benötigt ausreichend Energie um tief in Beton einzudringen, aber wenn diese Hürde einmal geschafft ist, dann funktioniert es einwandfrei.

Und wieder einmal mehr über ein Material und deren Anwendung gelernt.

Saturday, 05. May 2012

Papiergravur – die umweltfreundliche Art der Papierveredelung

Die Papiergravur als die neue und moderne Art der Papierveredelung bekommt immer größere Bedeutung am Sektor der Drucksortenveredelung.

Papierschnitt - Spieluhr

Was genau passiert bei der Papiergravur?

Bei der Papiergravur erfolgt ein Abtrag der Papieroberfläche durch das Verdampfen der Oberfläche und somit des Materials.

Durch diesen Abtrag ergibt sich eine Vertiefung bzw. eine mögliche Veränderung der Farbe.

Welches Papier kann bearbeitet werden?

Grundsätzlich sind alle Papier und Kartonarten möglich, allerdings kann es ja nach Zusammensetzung der Fasern, der Färbung und der Grammatur einen unterschiedlichen Effekt ergeben. Die verwendeten Holzfasern geben schon einen deutlichen Einfluss auf die Papiergravur, da diese je nach Zusammensetzung und Verbindungsdichte einen bräunlichen bzw. eher helleren Verbrennungseffekt hervorrufen.

Aber am besten ist immer noch der Test Ihres Mustermaterials. Wir haben nur gelernt, je hochwertiger das Papier desto edler das Branding.

Gibt es Schmauchspuren?

Bei der Papiergravur kommt es im Gegensatz zum Papierschnitt mittels Laser zu keiner Schmauchbildung, außer man verdampft sehr viel Material, d.h. graviert ca. 2/3 der Kartonstärke.

Visitenkarte - rausgebrannt

Warum wird Papier bei der Verbrennung schwarz?

Cellulose ist der Hauptbestandteil von Papier und daher beruht die Verbrennung von Papier auf der Verbrennung von Cellulose. Die Flammfarbe bei der Verbrennung entsteht durch die Aufnahme von Umgebungssauerstoff und ist gelblich. Die dunkle Färbung der Gravur ist chemisch gesehen die übriggebliebene Asche der Verbrennung welche hauptsächlich aus den restlichen Inhaltsstoffen wie z.B. Gips besteht.

Was kann graviert werden?

Da die Lasermaschine ähnlich einem Drucker funktioniert, können Daten aus allen nur erdenklichen Softwareprogrammen an die Maschine und damit auch auf das Material gebracht werden.  Die Steuerung der Tiefen der Gravur auf Papier, erfolgt durch eine Farbsteuerung in der Maschinensoftware.

Wie groß kann die Veredelung werden?

Standardmässig und einfach für uns ist die Verarbeitung auf ca. 800x450mm. Auf Wunsch kann aber auch auf 1200x600mm umgerüstet werden. Sollten Sie aber schon die fertig geschnittenen Drucksorten bringen, dann ist dies auch kein Problem, denn dann bauen wir uns einfach eine Vorrichtung.

RedBull - Visitenkarte

Monday, 09. April 2012

Wedding Invitation – Hochzeitseinladung aus Olivenholz

Hochzeitseinladung aus Olivenholz

Aufgabe war die Anfertigung von aussergewöhnlichen Einladungen auf einem aussergewöhnlichen Material.

Das Holz wurde aus dem Hochzeitsgebiet extra importiert und mittels Lasertechnologie bearbeitet.

Mittels Lasergravur wurden die Vorder- und Rückseite von Olivenholzplatten gebrandet. Die Bildgravur auf Holz ergab durch die Holzstruktur einen sehr interessanten und einmaligen Effekt, womit jede Hochzeitseinladung zu einem Unikat wurde.

Bei der Lasergravur von Holz erfolgt ein Verdampfen der Oberflächenpartikel ähnlich den Brandmalereien, welche mittels eines Lötkolbens durchgeführt wurden. Durch die Feinjustierung der Energie können Bilder im Graustufenverfahren graviert werden.