Schmuck aus Holz

Für den Auftrag von Neckarstuten wurde mittels Laserschnitt und Lasergravur Schmuck aus Holz gefertigt.

Die Illustrationen kamen von Florine Kammerer und wurden, in gemeinsamer Arbeit, an die Technologie des Laserschneidens angepasst.

Das Erlenholz wurde aus nachhaltig ökologischen Anbau organisiert und in unbehandelter Form verwendet.

Bei der Bearbeitung von Holz durch Laserenergie, erfolgt ein Verdampfen der Oberfläche durch Verbrennen. Dieser Verbrennungsvorgang= Laserschnitt oder Lasergravur ergibt je nach Holzart eine dunkle Verfärbung.

Diese physikalische Eigenschaft wurde bei den Anhängern zur Kontrastbildung der Grafiken genutzt.

Info